8. Biesfelder Dorflauf, 26.05.2012, “Flach ist woanders”

8. Biesfelder Dorflauf 1. Runde

8. Biesfelder Dorflauf 1. Runde - Dusche bei ca. 29 Grad Celsius

Nachdem ich nun seit längerer Zeit nicht mehr berichtet habe, was nicht heisst, dass ebenfalls Laufpause herrschte ;-) , gab es am Pfingstsamstag ein Laufevent der besonderen Art – der 8. Internationale Biesfelder Dorflauf.
Detlef Ackermann von “Laufen-in-Köln” hat mich dankenswerter Weise darauf aufmerksam gemacht.
Also vorangemeldet und hingefahren.  Im Hinterkopf schwirrend “Flach ist woanders” schwante mir bereits Böses beim Anblick der Hügel auf der Anfahrt.
Nur nebenbei – das Thermometer zeigte 29 Grad.
In Biesfeld angekommen (ca. 30 Autominuten aus dem Kölner Süden), fuhr ich auf den beschilderten Parkplatz und folgte dem gut ausgeschilderten Weg zur Startnummernausgabe.
Wenige Meter vom Parkplatz entfernt bestätigte sich dann was ich mehr oder weniger erwartet hatte –  der “Heartbreak-Hill” türmte sich vor mir auf. Später beim Rennen durfte ich Diesen zweimal bezwingen.
Nachdem der 4.4 km Dorfsprint durchgeführt wurde, fiel um 16.45 Uhr der Startschuss zum 8.8km Dorflauf (zwei Runden).  Die auf Sieg Laufenden des TV Refrath reihten sich ganz vorne ein. Da es mein erster Berglauf sein sollte stellte ich mich ein wenig weiter hinten an.  Wobei das Läuferfeld mit ca. 70 gemeldeten Läufern überschaubar war.
Und dann ging’s los  -  Countdown vom Band – 10,9,8,…2,1 und sofort die erste Steigung hinein in den Wald. Dem holprigen Waldweg folgend ging es sofort wieder steil bergab um dann auf der Strasse die nächste Steigung zu nehmen. So ging es dann weiter bis zum “Heartbreak-Hill” der die Krönung des Ganzen sein sollte. Sagen wir so – der hat es in sich.  Man ist versucht zu gehen wäre er nicht von den anfeuernden Dorfbewohnern besiedelt.
Die erste Runde in einer Zeit unter 4 Minuten pro km konnte ich dann in der zweiten Runde nicht mehr halten. Einen kurzzeitig überholten Läufer des LG Gummersbach musste ich in der zweiten Runde dann auch ziehen lassen.  Von hinten drohte jedoch keine Gefahr. Kurz vor dem Ziel konnte ich dann noch einmal an den vor mir liegenden Läufer herankommen, zum Überholen reichte es jedoch nicht mehr, insbesondere da dieser von einem lokalen Anhänger auf den letzten Metern angefeuert wurde.
ZIEL –  GESCHAFFT.

8. Biesfelder Dorflauf Zieleinlauf

8. Biesfelder Dorflauf Zieleinlauf

Sofort ein kühles Erdinger (alkoholfrei)  - welch eine Wohltat bei der Hitze.
Übrigens Danke an den unbekannten Jungen am Heartbreak-Hill für die Sandeimer-Wasserdusche.
Völlig überrascht und erfreut durfte ich die Ergebnisliste lesen -
Platz 3 Altersklasse 40, 11. Gesamtplatz.

Eine  empfehlenswerte Veranstaltung.

Ergebnisliste

Streckenverlauf mit Höhenprofil (Laufen-in-Köln)

Webseite des Union Blau-Weiß Biesfeld 

Fotos auf www.benze-fotografie.de

This entry was posted in Laufberichte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.