Köln (Halb-)Marathon 14.Okt 2012

Titelstars :-)

Führungstrio

Köln Marathon 2012 – Spitze in Köln Rodenkirchen

Alle Bilder und “Gänsehautfeeling-Laufberichte” bei den Laufmonstern

Der Tag im Kurzdurchlauf

  • 6.30 Uhr: aufgestanden
  • 7.15 Uhr: mit Drahtesel zum Startbereich
  • 8.32 Uhr: Startschuss Halbmarathon
  • 9.58 Uhr: Zieleinlauf
  • 10.30 Uhr: mit dem Drahtesel wieder nach Hause
  • 11:45 Uhr: Fotoausrüstung zusammenpacken und ab aufs Fahrrad
  • 12.27 Uhr: Rodenkirchen, Zuschauer und erste Fotos der Marathonspitzengruppe und der Laufmonster
  • 12.56 Uhr: mein Sohn trifft am Staffelwechselpunkt ein, danach auf den Drahtesel Richtung Mediapark
  • 13.55 Uhr: Ankunft bei den Laufmonstern und erste Fotos am Holunder (Mediapark)
  • 17.06 Uhr: Letztes Foto (Nr. 2005) und ab nach Hause (wieder mit Fahrrad).
    Eigentlich fehlte nur noch die Schwimmeinheit und es wäre heute ein Triathlon geworden
  • 18.00 Uhr – 01.00 Uhr: Sichten der Fotos
  • 1.01 Uhr – saumüde … ein anstrengender, aber super Tag !
Das Rennen …

Kurz vor dem Ziel …
(Danke an die Laufmonster für das Foto)

… ist heute rund gelaufen und so konnte ich durchgehend unter 4.05 (min/km) bleiben.
Der “Tank” war im Ziel noch nicht leer, ich hätte glatt noch ein Schippe drauf legen können.

Letztlich ist dann eine Zeit von 01:26:18 (4.04 min/km) und ein 140. Gesamtplatz, (Altersklasse Platz 22) draus geworden (von ca. 10.000 Startern).

Auf der Liste der Stadtmeisterschaft Köln stehe ich somit auf Platz 5 der Altersklasse 40 (Gesamtplatz 21) – yeahhhhh   8-)

Alle Fotos und ein Super-Stimmungsbericht der Laufmonster sind hier zu finden

Junior nach erfolgreichem Staffellauf

 

Auch mein Sohn war heute erfolgreich mit der Schulstaffel des Gymnasiums Rodenkirchen unterwegs.
Team 2 konnte den 27. Platz (von 201) erreichen.
Hab ich ihn doch noch ans Laufen bekommen  :mrgreen:

Alle Ergebnisse

Video des WDR 

 

 

 

Noch ein paar Bilder der Marathonmesse am Tag zuvor

Hier geht’s lang

Marathonmesse – Schuheeeeee

Marathonmesse – Pastaparty

This entry was posted in Fotos, Laufberichte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.